KINDERSEITE


Österliche Bußzeit - Fastenzeit

 

 

Liebe Kinder,

 

 so schnell ist der Fasching schon wieder vorbei. Vielleicht hast du dieses Jahr aber auch gar nicht so viel davon mitbekommen.

Mit dem Aschermittwoch beginnt die Fastenzeit oder auch österliche Bußzeit. In den 40 Tagen wollen wir uns auf Ostern vorbereiten. Jetzt am Beginn dieser Zeit tut es uns ganz gut, mal Stopp zu sagen, anzuhalten und nachzudenken, was gerade so los ist. Wie geht es mir? Wie gehe ich durch diese Zeit?

Dann kannst du dir auch einen Fastenvorsatz nehmen.

Fasten bedeutet auf etwas verzichten, was für uns ganz selbstverständlich ist. Was wir jeden Tag tun.

 

Wenn du dir einen Fastenvorsatz vornimmst, wähle ihn so aus, dass du ihn auch die 40 Tage durchhalten kannst.

 

Wichtig dabei ist, dass du nicht nur auf etwas verzichten sollst!

Um diese Zeit anders zu nutzen kannst du zum Beispiel folgendes machen:

- Zeit mit der Familie verbringen (ein Spiel machen, zusammen kochen)

- einen Gottesdienst besuchen

- ein Gebet sprechen oder ein Lied singen

- mit jemandem Teilen, dem es nicht so gut geht

- eine Bibelgeschichte lesen

- und noch vieles mehr....

Vergiss nicht- Jesus ist bei dir, er geht mit und ist dir eine Hilfe dabei, deinen Fastenvorsatz durchzuhalten.

 

Ich wünsche euch weiterhin viel Geduld und auch Gelassenheit - macht es euch Zuhause schön und genießt die Zeit mit Eurer Familie und bleibt gesund!

 

Eure Laura Amann, Gemeindeassistentin

 

Ich freue mich, von dir zu hören oder dich im Gottesdienst zu treffen!



Ideen für die Fastenzeit

Fasten-Ei

 

Dieses Fasten-Ei hat 40 Felder.

Das heißt, du kannst während der Fastenzeit jeden Tag ein Feld anmalen. Vielleicht nimmst du dir jeden Tag 5 Minuten Zeit und überlegst, ob du deinen Fastenvorsatz noch eingehalten hast und was du in der freien Zeit gemacht hast und malst dann das Feld aus.

 

An Ostern hast du dann ein kunterbuntes Osterei, das du in deinem Zimmer aufhängen kannst.

Tipp: Wenn du das fertige Ei mit Speiseöl einreibst, dann sind die Farben (Holzsstifte) noch leuchtender.

Viel Freude damit!

Download
Hier kannst du dir die Vorlage für das Ei herunterladen
fasten-Ei.pdf
Adobe Acrobat Dokument 190.3 KB

Grundgebete üben

Du kannst in der Fastenzeit auch versuchen dir mehr Zeit für Gott zu nehmen.

Eine gute Möglichkeit mit Gott ins Gespräch zu kommen ist beten. Manchmal fällt es dir vielleicht schwer ein eigenes Gebet zu formulieren.

Das Vater Unser ist eines der wichtigesten Gebete für uns Christen, das wir auch jeden Sonntag im Gottesdienst sprechen.

Hier findest du ein Video dazu.  - auch eine gute Übung für unsere Erstkommunionkinder, das Vater Unser auswendig zu lernen, indem du dir das Video öfter anhörst.

 

 


AUSMALBILDER ZU DEN SONNTAGSEVANGELIEN UND WEITERE IDEEN FINDEST DU HIER


KREATIVE IDEEN

ERZÄHLSTEINE HERSTELLEN

 

Ihr kennt sicher verschiedene Bibelgeschichten, ganz aktuell ist ja noch die Ostergeschichte für uns. Eine Möglichkeit, wie ihr Bibelgeschichten erzählen könnt, ist mit Erzählsteinen. Heute bekommt ihr eine Anleitung von mir, wie ihr diese selber (eventuell mit der Hilfe eines Erwachsenen) herstellen könnt!

 

Download
hier könnt ihr euch die Anleitung für die Erzählsteine herunterladen!
Story-Stones-Anleitung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 153.2 KB